Systemische Therapie2019-01-28T11:28:13+00:00

Systemische Therapie für Familien, Paare und Einzelpersonen

In jeder Familie gibt es Probleme, Konfliktpotenziale und Auseinandersetzungen. Das ist ganz normal,  kann jedoch für alle Beteiligten sehr belastend sein, denn oft durchblickt man die Dynamiken, mit denen sich Familien begegnen, nur begrenzt. Das macht den Alltag manchmal schwer und undurchsichtig. Wiederkehrende Streit-Mechanismen können sich zu Krisen verhärten und sind dann eine große Belastung und Herausforderung für das gesamte Familiensystem.

Familienberatung kommt für Sie in Frage, wenn Sie den Wunsch haben, in Ihrer Partnerschaft oder in Ihrer Familie Veränderungen bei wiederkehrenden Konflikten zu initiieren, tragfähige Perspektiven für schwierige Entscheidungen zu entwickeln, Sprachlosigkeit in der Beziehung zu überwinden und über unterschiedliche Sichtweisen wieder besser in Kontakt zu kommen. In der Beratung finden Sie einen geeigneten Rahmen dafür – als Paar, Eltern, Einzelpersonen oder als ganze Familie mit Ihren Kindern.

Mit unterschiedlichen Methoden werden die Lösungen für Ihre Probleme gemeinsam mit Ihnen erarbeitet. Familientherapie kann Sie dabei unterstützen, die eigenen Stärken zu erkennen und auszubauen, Vertrauen zu verbessern, Zusammenhänge zu verstehen und konkrete Ziele ins Auge zu fassen. Im Gespräch, durch Systemaufstellungen oder angeleitete Übungen werden Sie neue Verhaltensmöglichkeiten entdecken und ausprobieren.

 

Systemische Therapie ist …

ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren, bei dem Sie in Ihrem Erleben nicht isoliert betrachtet werden, sondern im Zusammenhang mit ihrer Lebenssituation, ihren Beziehungen und gegebenenfalls mit ihrer Herkunftsfamilie.

Die systemische Praxis konzentriert sich darauf, wie Mitglieder sozialer Systeme über Handlungen und Sprache Wirklichkeiten erzeugen, und mit welchen Interaktionsprozessen diese Wirklichkeiten aufrechterhalten werden.

In der Beratung werden Ihnen keine Lösungen präsentiert, vielmehr werden Sie als Experte Ihrer selbst gewürdigt. Die therapeutische Arbeit ist nicht diagnostisch, sondern beschreibend, ressourcen- und lösungsorientiert. Im Vordergrund der Beratung stehen Ihre Fähigkeiten und Stärken. Diese werden wiederbelebt, neu entdeckt und als Ausgangspunkt für Veränderungen genutzt.

Aktiv und kreativ werden konkrete Ziele erarbeitet und passende Lösungsstrategien entwickelt, die Ihnen eine positive Veränderung ermöglichen. Sie werden ermutigt und angeleitet, selbst gefundene Schritte in Richtung Ihrer angestrebten Ziele zu gehen. Festgefahrene Erwartungen, Überzeugungen, Denk- und Verhaltensgewohnheiten, die unerwünschte Muster nähren, werden verstört und lassen sich verändern.

Kosten: Die Kosten für eine Therapiestunde sind abhängig von der Gruppengröße und vom Setting. Sie bewegen sich meist zwischen 75 € und 90 € pro Stunde. Ein erstes Kennenlernen ist kostenfrei.